Der kleine Koch – Lieblingsrezepte für Kinder

Der kleine Koch – Lieblingsrezepte für Kinder
Slow kochen wie die Großen – ein Kinderkochbuch von Slow Food

Buchvorstellung

KOCHBUCH der kleine Koch

KOCHBUCH Der kleine Koch

Dieses Kochbuch eignet sich für Kinder und Erwachsene. Illustriert mit dem kleinen Koch und seinem Freund Radieserl werden den vier Jahreszeiten (Frühling, Sommer, Herbst und Winter) gerechte Gerichte einfach, überschaulich und verständliche Rezepte dargestellt. Dazu kurz zusammengefasste Rezeptübersicht und hervorgehobene Tipp´s für Variationen. Anfangs werden Kochutensilien / Arbeitsmateriel (Küchenaccessoires), Grundlebensmittel, die in einem Haushalt vorrätig sein sollten (Mehl, Salz, Zucker etc.) und eine kleine Einführung in die Küchen-Hygiene dargestellt. Ein Jahreszeitenkalender für Gemüse und Obst wie, wann und wo diese einzusetzen und zu lagern sind.
Seit acht Jahren kocht das Münchner Slow Mobil gemeinsam mit Kindern in einem kindgerecht umgestalteten ehemaligen Bauwagen. Die besten Rezepte haben die bekannten Köche Flora Hohmann und Manuel Reheis nun in das Kochbuch – Der kleine Koch – Lieblingsrezepte für Kinder – Geschichten/Rezepte aus acht Jahren Kochen im Slow Mobil.

Slow Mobil®-Muenchen-Slow-Food

In vielen Familienhaushalte und Singelhaushalte gibt es nur noch Fertiggerichte, wahlweise to go, tiefgefrorene Fertiggerichte oder im Ofen erwärmt, wenn überhaupt. Kein Wunder, dass die Fähigkeit zu kochen – und damit eine grundlegende Kompetenz für ein gesundes, ausgewogenes Leben, Ernährung und Essgewohnheiten – verloren geht. Dass es eigentlich ganz einfach ist, und zudem auch viel Spaß macht, leckere Gerichte selbst zuzubereiten, zeigt das bezaubernd illustrierte Slow-Food-Kinderkochbuch.

Ravioli-Tomaten-Parmesankaese-Zitronen-Basilikum-Restaurant-Broeding
Frisch zubereitet und möglichst abwechslungsreich soll unsere Ernährung sein. So wünschen es sich Gesundheitspolitiker und Ernährungsexperten – vor allem für die Kinder. Dieses Ziel verfolgt auch der Verein Junior Slow e.V. und schickt seit 2008 das „Slow Mobil“ ins Rennen: eine rollende Küche in einem kindgerecht umgestalteten ehemaligen Bauwagen. Da wird geknetet, geschnippelt und gebrutzelt, dass es eine wahre Freude ist!

Die besten Rezepte aus acht Jahren Kochen mit Kindern hat das Team des Münchener Slow Mobils nun in ein Kochbuch eingebracht. „Der kleine Koch“- Lieblingsrezepte für Kinder >, so auch der Titel des Buches, mit seinem Assistenten, das Radieserl. Diese leiten Kinder von 5 bis 10 Jahren beim umsetzten der Gerichte an. Ob kalte oder warme, herzhafte und süße Gerichte größtenteils können diese Gerichte die Kinder allein zubereiten. Wenn denn die Eltern die Kinder denn auch lassen, dann schmecken ihnen auch Rote Bete, Spargel oder Gemüsesuppen hervorragend. So die Erfahrung aus dem “Bauwagen“ von Chefkoch und Autor Manuel Reheis. „Kinder dürfen und sollen kreativ sein und ausprobieren, was ihnen schmeckt.“ Küchenmeisterin und Autorin Flora Hohmann weiß aus ihren zahlreichen Slow-Mobil-Kochkursen zu berichten: „Die Kinder sind nicht nur mit Feuereifer bei der Sache, sondern auch sehr konzentriert am Arbeiten. Es macht ihnen großen Spaß, etwas selbst zuzubereiten und dann gemeinsam zu essen.“

Ob Pizza Kunterbunt, Vitaminraketen, köstliche Gemüsesuppen oder Spaghetti, natürlich mit selbst gekochter Tomatensauce: „Der kleine Koch“ präsentiert 33 Rezepte aus heimischen und saisonalen Zutaten. Alle Gerichte wurden vielfach mit den Nachwuchsköchen des Slow Mobils erprobt. Das Buch enthält grundlegende Erklärungen zu Werkzeugen und Hilfsmitteln, Tipps zum Einkauf und zum Kochen sowie Schritt-für-Schritt-Anleitungen zu jedem Rezept. Und dort wo es schwieriger wird, werden Erwachsene eingebunden. Auch die können hier etwas lernen, denn entsprechend der Slow-Food-Philosophie wird in diesem Buch alles frisch zubereitet. „Kommt“, lädt der kleine Koch alle neugieren Menschen ein, „wir probieren zusammen aus, was uns schmeckt!“
„Zu wissen, was man isst, wie es im Rohzustand aussieht, wie man es zubereitet, wie es im Einzelnen schmeckt und riecht: Das sind Kernkompetenzen eines selbstbestimmten Lebens. Kinder lassen sich schon im ganz jungen Alter dafür begeistern, ihr Essen selbst zuzubereiten! Eltern oder Großeltern, Freunde und auch alle Bildungseinrichtungen sollten Kinder viel häufiger mit auf das Abenteuer am Herd nehmen. Das Buch „Der kleine Koch“ gibt hervorragende Anregungen dazu.“
Zitat von Dr. Ursula Hudson, Vorsitzende Slow Food Deutschland e.V.

Eine Initiative der Bundesregierung “Gute Ernährung in Töpfen und Köpfen” wird unterstützt von der Bundesregierung – Schülerwettbewerb “Klasse, kochen! Bei dieser Initiative geht es darum “Wer die Schule verlässt, sollte das Einmaleins der Ernährung kennen und schmackhaftes Essen in der Schule erfahren haben“ so Bundesernährungsminister Christian Schmidt.

Junior Slow e.V. (Hrsg.), Flora Hohmann, Manuel Reheis, Susanne Leontine Schmidt: „Der kleine Koch. Lieblingsrezepte für Kinder“. 72 Seiten, Hardcover, ISBN 978-3-86581-738-9, 12,95 Euro / 13,40 Euro (A). Auch als E-Book erhältlich.
Erhältlich im Buchhandel, unter http://www.oekom.de > oder bei
Verlegerdienst München GmbH
Gutenbergstraße 1
82205 Gilching
Fon +49/(0)81 05/388-577
Fax +49/(0)81 05/388-210
http://www.oekom.de >
http://www.facebook.com/oekom >
https://twitter.com/oekomverlag >

Wenn Sie das Slow Mobil in Aktion verfolgen möchten, vermitteln wir Ihnen gerne den Kontakt zum Verein Junior Slow.

Autorin Flora Hohmann ist Küchenmeisterin, arbeitet unter anderem als kulinarische Kuratorin und Gastronomieberaterin. Als TV-Köchin ist sie regelmäßig u.a. in der Sendung „ARD-Buffet“ zu sehen.

Autor Manuel Reheis ist seit 1995 Chefkoch und Geschäftsführer im Münchener Restaurant Broeding >.

Susanne Leontine Schmidt hat den kleinen Koch und seinen Freund Radieserl in bezaubernde Bilder gefasst.

Herausgeber ist der gemeinnützige Förderverein Junior Slow e.V., der 2007 einen alten Bauwagen entkernte. Ausgestattet mit neuen Wänden und Böden sowie einer kompletten Küche mit Arbeits- und Essplätzen für acht Kinder startete das erste Slow Mobil ® vor acht Jahren in München. Inzwischen sind die rollenden Küchen auch in Karlsruhe, Stuttgart, Freiburg und Frankfurt unterwegs, weitere Städte ziehen nach.
Mehr Infos: http://www.junior-slow.de >

oekom verlag
Neue Wege für eine zukunftsfähige Gesellschaft zu finden und zu beschreiten – dafür macht der oekom verlag Bücher und Zeitschriften. Mal spannend erzählt, mal wissenschaftlich ambitioniert, mal praxisorientiert, mal visionär.
oekom verlag GmbH
Waltherstraße 29
80337 München
Fon +49/(0)89/54 41 84 0
Fax +49/(0)89/54 41 84 49

Broeding Restaurant in München
Restaurant Broeding
Schulstrasse 9
80634 München (Neuhausen)
Tel: 0 89/16 42 38
E-Mail: info(at)broeding.de

Junior Slow e.V.
c/o Rüdiger Nüchtern
Breisacherstr. 14
81667 München
info (at) junior-slow.de
Das Slow Mobil® ist aus einem Bauwagen entstanden. Es ist eine rollende Küche, die zu Kindergärten, Horten und Grundschulen kommt und Kindern den Spaß am gemeinsamen Kochen und Essen zeigt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s