Markus Huber – „Best of Austria“

Markus Huber (36) aus dem Traisental in Niederösterreich wurde vom österreichischen Lebensministerium Anfang des Jahres mit der Trophy „Best of Austria“ ausgezeichnet.
Markus-Huber-Best-of-Austria

Markus-Huber-Best-of-Austria

Und Peter Moser vom Falstaff Magazin ehrte ihn im Sommer zum österreichischen „Winzer des Jahres 2015“.
Soviel Ehre fällt nicht ganz alleine vom Himmel: Markus Huber hat innerhalb von 15 Jahren das elterliche Weingut von 5 auf 50 Hektar entwickelt und sich dabei – schon lange, bevor es modern wurde – einem Weinstil verschrieben, der ganz die kalkdominierte Herkunft seiner Weinberge ausdrückt: es sind straffe, engmaschige Weine, die weniger auf Frucht als auf Textur Wert legen. Weine mit tollem Reifepotential.
Berg unterm Tisch
Wie schön sich die Flaschenreife ausdrückt, zeigt Ihnen Markus Huber gerne anhand seines Rieslings 2011 aus der Ersten Lage „Berg“, einer prächtigen Südostlage im Traisental.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s